Spectral Twenty

Holz ist einer der schönsten und natürlichsten Werkstoffe. Die neue Möbelserie Twenty von Spectral bietet die Möglichkeit von Holz oder lackierten Oberflächen in verschiedenen Ausführungen, natürlich dank Baukastensystem vielseitig kombinierbar. Erleben Sie mit der Möbelserie Twenty ein unglaublich vielfälltiges Möbel das sich Ihren Wünschen anpasst. Durch das Rastermass von 20cm wird die Möbelplanung dabei zum Kinderspiel. Natürlich wäre das Twenty kein echtes Spectral Möbel, wenn Sie nicht die Möglichkeit hätten verschiedene Soundsysteme in das Möbel zu integrieren. 

 

Spectral LEAD Store (uniqueMood GmbH)

Spectral Twenty

Twenty ist easy!

Kinderleicht planbar dank Rastermass 20: Dank des Rastermasses von 20cm ist die Gestaltung Ihres persönlichen Twenty sehr individuell. Kennen Sie den Spielklassiker Tertris? Ähnlich werden die hochformatigen, querformatigen oder auch Quadartischen Kastenelemente einfach aneinander gereiht oder gestapelt.

 

Oberflächen und Farben: Twenty`s Oberflächen sind seidenmatt lackiert bzw. furniert. Sie haben dabei die Möglichkeit zwischen 26 Lackfarben und drei Furnieren zu wählen. Die stoffbespannten Lautsprecher-Abdeckungen gibt es in den drei Farben Black, Silver und Carbon.

 

Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten: Die Kastenbreiten variieren von 20cm bis 160cm, die Kastenhöhe von 10cm bis 180cm. Angebotene Kastentiefen sind 38 und 48cm. Ergänzend dazu gibt es Regalboards in den Tiefen 28 und 48cm. Die Kästen gibt es wahlweise offen, mit Klappe, mit Tür, mit Schublade oder mit Stoffabdeckung. Die Fronten des schönen Twenty sind grifflos und werden per Touch-System bedient. Platziert werden kann Twenty wandhängend, auf einem Kufenfuss oder auf einem flachen Sockel.

 

Drehbare TV-Halterung: An der optionalen drehbaren Universal-TV-Halterung können nahezu alle handelsüblichen Fernseher befestigt werden. Die Kabel werden unsichtbar in die Säule geführt. Die Halterung ist somit für den perfekten Filmgenuss in beide Richtungen drehbar.

Weitere Spectral Möbellösungen:

Cocoon, Scala, Ameno

 

zurück zu Spectral